HINKEL Aktuelles

Früher Biotechzugang

Fortschritte in der
Medizin:
Hoffnung für
Patienten, Chancen für
Investoren

Nicht erst seit der Corona-Pandemie ist Biotechnologie eine Boombranche. Investitionen versprechen überdurchschnittliche Renditen, erfordern aber Know-how. Ergänzend zu klassischen Anlageformen bietet die Vermögensverwaltung Hinkel & Cie. ihren Kunden Private-Equity-Beteiligungen im Bereich Biotech an.

weiterlesen
Gold Bars Marktanalyse

Gold: Das Zögern der FED treibt den Preis

Investment-Barometer / Indexkommentar zum Value-Stars-Deutschland-Zertifikat

Die FED zögert mit einer Straffung der Geldpolitik trotz einer deutlich höheren Inflation. Davon hat Gold als klassische Fluchtburg profitiert. Wer einer Kaufempfehlung im April gefolgt ist, kann sich schon über einen deutlichen Wertzuwachs freuen. Kurzfristig wirkt das Edelmetall jetzt aber etwas überhitzt…

weiterlesen

DAX: Die entscheidende Frage

Investment-Barometer / Indexkommentar zum Value-Stars-Deutschland-Zertifikat

Der DAX hat im April deutlich an Tempo eingebüßt. Die Kernfrage ist, ob das nach der starken Entwicklung im März eine gesunde Konsolidierung darstellt, mit der Potenzial für den nächsten Schub geschaffen wird, oder ob die ab-nehmende Dynamik eine größere Korrektur ankündigt. Für beide Varianten gibt es gute Gründe.

weiterlesen

DAX: Unglaubliche Zahlen

Investment-Barometer / Indexkommentar zum Value-Stars-Deutschland-Zertifikat

Die März-Daten der Industrie-Einkaufsmanagerindizes sind in Deutschland und Europa unglaublich gut ausgefallen. Gerade im DAX mit seinem relativ hohen Industrieanteil sollten viele Unternehmen von der deutlichen Verbesserung der Rahmenbedingungen stark profitieren. Die Kehrseite der Medaille: Lieferverzögerungen haben für den stärksten Anstieg der Einkaufspreise in der Eurozone seit zehn Jahren gesorgt.

weiterlesen

Zinsen: der Angstmacher

Investment-Barometer / aktueller Indexkommentar zum Value-Stars-Deutschland-Index-Zertifikat

Steigende Zinsen gelten als Gift für Aktien, allerdings muss man das differenziert sehen. Spiegeln sie optimistischere Wachstumserwartungen wider, ist das gut für Aktien. eine etwas höhere Inflation spricht eher gegen Anleihen als gegen Aktien. Problematisch wird es, wenn die Beschleunigung zu hoch wird und die Zentralbanken drastisch gegensteuern müssen.

weiterlesen

Unterm Strich immer schwarze Zahlen

„Niemand weiß, wann die Börse runtergeht und wie heftig sie fällt“, sagt der Vorstand der Düsseldorfer Vermögensverwaltung Hinkel & Cie. Dennoch hat er das Ziel, konstant positive Erträge für seine Kunden zu erwirtschaften.
Der Weg dorthin: Hinkel denkt über die klassischen Kapitalmärkte hinaus. Mit Erfolg.

weiterlesen
Menü