Strategien

Family Office Asset-Klassen-Solution ausgewogen

Investment-Story

Das aktuelle Kapitalmarktumfeld ist geprägt durch eine langjährige Niedrigzinsphase und immer wieder auftretenden volatilen Aktienmärkten. Um das Mandantenvermögen langfristig zu schützen und zu mehren, bieten wir eine aktive und diversifizierte Vermögensverwaltung in unterschiedlichen Asset-Klassen, die nicht oder nur gering mit dem Markt korrelieren, von marktführenden Asset-Managern an.

Bei den von uns präferierten Asset-Klassen handelt es sich um:

  • Anleihen / Rentenfonds
  • Kurz-/mittelfristig Immobilien-Finanzierung
  • risikoadjustierte Strategien mit Risikomanagement
  • Währungs-Strategie/Gold-Strategie in Anrechnung mit
  • diversifizierter Aktien-/-Fonds-Ausrichtung bis zu 60%

PERFORMANCE Strategie vs. Benchmark

Family Office
wachstumsorient
Benchmark
Rendite kumuliert+51,7%+7,0%
Rendite p.a.+9,2%+2,5%
01.01. - 30.09.2019+7,6%
+13,3%
2018+1,1%-6,4%
2017+16,3%+3,7%
2016+7,8%+3,6%
2015+11,2%-1,1%

Performance-Entwicklung nach Kosten

Indikative historische Entwicklung nach Kosten vor Steuern bei einem Mandatsvolumen von 250 T Euro

Disclaimer: Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Unsere aktive Vermögensverwaltung mit Risikomanagement basiert auf einer mit dem Mandanten individuell erarbeiteten und auf die persönlichen Präferenzen des Mandanten gewichtete Asset-Allokation und einer sich hieraus ableitenden Ausrichtung.

Assetklassen-Gewichtung bis zu:
  • 10% Zinsen
  • 15% Immobilien Finanzierung
  • 15% risikoadjustierte Strategie
  • 30% Währungs- und Gold-Strategie
  • 30% Aktien
Assetklassen-Ausrichtung bis zu:
  • 60% chancenorientiert, dynamisch
  • 15% chancenorientiert, ausgewogen
  • 25% ertragsorientiert, risikoreduziert

Zielmarkt

Anleger dieses Zielmarktes sind wachstumsorientierte/ausgewogene Privat- oder gewerbliche Kunden mit mindestens Basiskenntnissen und/oder Erfahrungen mit Finanzinstrumenten.

Sie legen bei einem mittelfristigen Anlagehorizont (7 Jahre und länger) Wert bei ihrem Anlageziel auf eine allgemeine Vermögensbildung/-optimierung. Sie haben eine mittlere  Risikobereitschaft und eine mittlere Renditeerwartung von 5-7% p.a. Wertschwankungen können in moderatem Umfang getragen werden, wobei zu jeder Zeit mittlere Verlustrisiken für das Gesamtportfolio von ca. -15% p.a. in Kauf genommen werden, es aber bei Einzeltiteln auch zum Totalverlust kommen kann.

Die Strategie entspricht einem:

Risiko- und Renditeprofil
12345
risikoarm < -------------- > risikoreich
Aktuelles Fact Sheet

KOSTEN UND INFORMATIONEN

DEPOTBANKKOSTEN
– Ausgabeaufschlagentfällt
– Transaktionskosten0,1 % mind. 19 €
– Depotverwahrentgeltentfällt i. d. R.
Mandats-Kosten/-Informationen HINKEL & Cie.
– lfd. Vergütung p.a. (inkl. 19% MWSt.)0,952% ab T€ 250
0,714% ab T€ 1.000
0,476% ab T€ 2.000
– Performance-Fee (zzgl. MWSt.)

Die Abrechnung erfolgt vierteljährlich, wobei dann nur 25% in der lfd. Vergütung berechnet werden.

8%
Strategieinformationen
Mindestanlagesumme250.000,00€
Anlagehorizont/empfohlene Halte-Dauer7 Jahre
Meldegrenze der Verlustschwelle- 10 %
Menü